Seifen

Seifen

FESTE SEIFEN MEETS FAIR SQUARED
Wenn wir von unserem Kollegen Mohamad Khiro sprechen, dann fällt häufig der Name „Aleppo-Mann“. Er ist das Gesicht hinter unseren festen Seifen und seit Anfang 2019 fester Bestandteil des Teams. Doch wie kam es eigentlich dazu und welche Geschichte steckt dahinter?

VON ALEPPO BIS KÖLN
Mohamad ist gebürtiger Syrer. Er hat viele Jahre seines Lebens in Aleppo, der Hauptstadt der gleichnamigen Lorbeerseife, verbracht. Durch den Ausbruch des Bürgerkriegs entschloss er sich, Syrien zu verlassen. Nach einem anderthalb Jahre andauernden Aufenthalt im Libanon führte sein Weg ihn nach Köln, wo er seit 2015 gemeinsam mit seiner Frau und sechs Kindern lebt.

GESUCHT, GEFUNDEN - ALEPPOSEIFE MADE IN COLOGNE
Dass er damals in Aleppo in seiner eigenen Firma Seifen und Reinigungsmittel hergestellt und vertrieben hat, war schließlich der Grund, weshalb Mohamad uns aufsuchte. Denn Ende 2018 waren wir auf der Suche nach einem Mitarbeiter, der unsere Seifenproduktion aufbauen würde. Und auf die Ausschreibung folgte Mohamads Bewerbung, die uns sofort überzeugte.

MOHAMAD: UNSER MANN FÜR NATURSEIFEN
Seitdem ist Mohamad der Mensch hinter der FAIR SQUARED Seifenproduktion. er stellt neben der berühmten Alepposeife mit Fairtrade-olivenöl auch andere Naturseifen für unser Sortiment her. Und das Schöne daran ist, dass er hier bei uns genau das tun kann, was er auch in seiner Heimat Syrien getan hat. 

Weitere Kategorien





Back to Top